Koa – Taste your impact
Shaping a joyful future together

Die Kakaoschote besteht aus einer dicken Schale, die das Innere schützt. Die Bohnen der Kakaofrucht machen in Ghana rund 25 Prozent aus. Das Fruchtfleisch beträgt weitere 25 Prozent. Die restlichen 50 Prozent der Frucht sind die Schale. Dank der Verwertung des Kakaofruchtfleisches mit innovativen Prozessen wird die Verwendung eines bestehenden Naturprodukts gefördert und gleichzeitig der ökologische Fussabdruck verringert.

Für Kleinbauern wird so ein Zusatzeinkommen geschaffen und das Wirtschaftswachstum im ländlichen Ghana wird dank neuen Arbeitsplätzen für die junge Bevölkerung angekurbelt.

Das hochwertige Koa Pure wird von Fruit Group außerhalb des deutschsprachigen Raums weltweit vertrieben.

50%
SCHALE

25%
BOHNEN


25%
FRUCHTFLEISCH

Koa Pure – Das Original

Koa Pure ist ein frischer, 100% natürlicher Kakaofruchtsaft ohne Zusätze. Der Saft ist pasteurisiert und luftdicht in einer praktischen Bag-in-Box verpackt und wird gekühlt gelagtert. Nach Öffnung ist Koa Pure 30 Tage haltbar.

Der Saft stammt von Kleinbauern in Ghana und kommt in bester Qualität direkt zu den Lebensmittel- und Getränkeherstellern der Welt.

Koa Pure können Sie als Bag-in-Box aus Karton (3L) oder Karton/Plastikkorb (10L) erhalten.

Koa Philosophie

Transparenz

Bei der Gestaltung dieses Prozesses spielten die Bauern und die lokale Gemeinschaft eine zentrale Rolle. Ihr Wissen half Koa, die Produktionskette so zu entwickeln, dass die Bedürfnisse und die Traditionen respektiert werden. Für die erfolgreiche Partnerschaft ist es ausschlaggebend, dass die Bauern Teil des Ganzen sind.

Koa konnte so bereits mit über 1200 Bauern aus 35 Gemeinden Partnerschaften aufbauen.

Während der Erntezeit können die Bauern nun von einem zweiten Einkommen profitieren, indem sie Koa den frischen Kakaofruchtsaft verkaufen. Die Erhöhung macht bis zu 30% dessen aus, was sie allein durch den Verkauf der Bohnen verdienen.
Nebst Investitionen vor Ort konnte Koa innert zwei Jahren 35 Arbeitsplätze in Ghana und sieben in der Schweiz schaffen.

Qualität und Rückverfolgbarkeit

Die Rückverfolgbarkeit ist auf granularer Ebene gegeben: Ausgehend vom eindeutigen Produktcode jeder Produktcharge ermöglicht Koa eine lückenlose Rückverfolgung der Produkte und damit der Wirkung und Produktqualität über die gesamte Wertschöpfungskette. Sobald die Früchte in die CMPU gelangen, verfolgt Koa ihren Weg bis im Lager in Europa digital.

Alle Stufen von der Ernte und der mobilen Verarbeitung, über den Transport bis hin zum verpackten Produkt werden an Kontrollpunkten überwacht. Die Endprodukte werden in Zusammenarbeit mit dem international zertifizierten SGS-Labor regelmäßigen mikrobiologischen Kontrollen unterzogen.

Rezepte

Koa Pure kommt direkt aus der Natur – ohne Zusätze. Der Rohstoff balanciert tropische Geschmacksnoten von intensiver Süsse und exotischer Säure. Dank seiner vielfältigen Aromenpalette ist der Kakaofruchtsaft die ideale Zutat für sowohl die salzige wie auch die süsse Küche und eröffnet zahlreiche neue kulinarische Möglichkeiten. Koa findet bereits Anklang bei diversen Star-Gastronomen und namhaften Lebensmittelherstellern.

Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren.